Videochat: „Mit IBM z13 beginnt eine neue digitale Zeitrechnung.“

By | 26. Januar 2015

Dieses Videointerview ist auf dem großen IBM-Event „Zukunft schreibt man mit z“ entstanden, auf dem unter anderem die neue IBM z13 vorgestellt wurde. In unserem Videochat spricht Alex Gogh über die Transformation des digitalen Zeitalters, wie die z13 dabei helfen kann und welche Anwendungen mit der z13 möglich sein werden. Und Alex muss es wissen, schließlich ist er Vice President Server Solution bei IBM. Und zwar genau dort, wo die Mainframes von Big Blue das Licht der Welt erblickt haben.

Alex ordnet den Mainframes eine sehr wichtige Rolle zu, da sie die transaktionale Verbindung zwischen den Backends dieser Welt und der mobilen Infrastruktur darstellen. Dabei wird es sich vor allem um Geschäftsbereiche handeln wie Echtzeit-Analysen und andere zeitkritische Anwendungen. Hierfür hat IBM eine Milliarde Dollar innerhalb der letzten fünf Jahre ausgegeben, um die IBM z13 so leistungsfähig zu machen, wie sie sich präsentiert. Dazu gehören unter anderem 10 Terabyte RAM, der enorme Cache-Speicher und andere technische Ausstattungsmerkmale. Tja, und den Rest erzählt Alex Gogh am besten selbst.

Na dann: Film ab!

Bitte folgen

Michael Hülskötter

Ich schreibe im Auftrag der IBM Deutschland GmbH auf dem Hightech Computing Blog.
Bitte folgen