Videochat: Hendrik Wörner (IBM) über Mobile Workload Pricing

By | 8. Dezember 2014

Im Forschung- und Entwicklungslabor Böblingen hatte ich die Gelegenheit, dieses Videointerview mit Hendrik Wörner zu führen. Darin spricht er über das Mobile Workload Pricing und wie IBM seinen Kunden hilft, die zunehmenden mobilen Transaktionen auf einem Mainframe-Rechner optimal zu verrechnen.

Wörner verrät mir unter anderem, dass IBM für das „Herausrechnen“ der mobilen Transaktionen eine spezielles Tool entwickelt hat. Damit ist eine genaue Berechnungen sämtlicher Smartphone- und Tablet-basierten Aktionen möglich, die auf dem Mainframe stattfinden. Und was ich auch gelernt habe: Das Mobile Workload Pricing Tool funktioniert nicht „out of the box“. Aber für die Anpassung an das eigne Mainframe-Systeme kann IBM seine Kunden sehr gut unterstützen.

Bitte folgen

Michael Hülskötter

Ich schreibe im Auftrag der IBM Deutschland GmbH auf dem Hightech Computing Blog.
Bitte folgen

2 thoughts on “Videochat: Hendrik Wörner (IBM) über Mobile Workload Pricing

  1. Pingback: IBM System z13 läutet das mobile Transaktionszeitalter ein - Hightech Computing Blog

  2. Pingback: IBM@CeBIT: EFiS ermöglicht sichere und transparente Transaktionen - Hightech Computing Blog

Schreibe einen Kommentar