Videochat: Dr. Johannsen über die IBM Breakfast Briefings 2015 und 2016

By | 3. November 2015

Heute fand die letzte Ausgabe der IBM Breakfast Briefings 2015 in Hannover statt. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir heute dieses Videointerview, das erst kürzlich auf den IBM Breakfast Briefings 2015 in Köln entstanden ist.

Ich habe es mit Dr. Karsten Johannsen geführt, in dem er einerseits über das aktuelle Veranstaltungsformat spricht und andererseits ankündigt, dass es für 2016 diverse interessante Pläne gibt, wie IBM die Breakfast Briefings noch informativer und noch unterhaltsamer als bisher gestalten will.

Dabei geht er auf eine kleinen FAQ-Round-Table ein, der auf der Veranstaltung in Köln abgehalten wurde. Dieser ergab einige interessante Erkenntnisse:  

Das Gute an dieser kleinen Umfrage war, dass sich die Wünsche der anwesenden Kunden und Partner ziemlich genau mit den Plänen seitens IBM decken, wie sich die Breakfast Briefings noch interessanter gestalten lassen. Dazu gehören auf jeden Fall einzelne Schwerpunkte pro Veranstaltungsort, wo beispielsweise konkret über die Anwendungsfälle mit der IBM i-Serie, über POWER-Systeme oder über IBM System z gesprochen wird.

Darüber hinaus stellt Herr Johannsen eine stärke Teilnahme von Kunden in Aussicht, die über ihre eigenen Anforderungen und Projekte sprechen werden, die mit IBM-Lösungen realisiert werden konnten. Für noch mehr praxisbezogene User Cases und Einsichten. Da kann man sehr gespannt sein auf nächstes Jahr!

Bitte folgen

Michael Hülskötter

Ich schreibe im Auftrag der IBM Deutschland GmbH auf dem Hightech Computing Blog.
Bitte folgen

2 thoughts on “Videochat: Dr. Johannsen über die IBM Breakfast Briefings 2015 und 2016

  1. Pingback: IBM Breakfast Briefings: Storage-basiertes Fazit - Hightech Computing Blog

  2. Pingback: #WhatsUpIBM Dortmund: Das war die erste Ausgabe der IBM-Roadshow - Hightech Computing Blog

Schreibe einen Kommentar