ISC14: Scot Schultz von Mellanox Tech über die openPOWER Foundation

By | 21. Juli 2014

Während der International Supercomputing Conference 2014 hatte ich die Gelegenheit, dieses Videointerview mit Scott Schultz von Mellanox Technologies zu führen. Darin spricht er über die Rolle seines Unternehmens innerhalb der openPOWER Foundation und was das für seine Kunden bedeutet.

Mellanox Technologies ist eines der Gründungsmitglieder der openPOWER Foundation. Zu Scots Aufgaben zählt unter anderem das Rekrutieren neuer Mitglieder für die openPOWER Foundation und das Durchführen geeigneter Marketingmaßnahmen. Zu den ersten Produkten, die Mellanox der Stiftung beisteuert, sind RDMA-basierte Netzwerkkomponenten und 10- bzw- 40-GBit-Ethernet-Baugruppen. Und was Scot sonst noch zur openPOWER Foundation zu erzählen hatte, gibt es in diesem knapp dreieinhalb langen Video zu sehen und zu hören.

Na dann: Film ab!

Bitte folgen

Michael Hülskötter

Ich schreibe im Auftrag der IBM Deutschland GmbH auf dem Hightech Computing Blog.
Bitte folgen

2 thoughts on “ISC14: Scot Schultz von Mellanox Tech über die openPOWER Foundation

  1. Pingback: Livecast: Linux, IBM POWER und die Cloud - Hightech Computing Blog

  2. Pingback: IBM@CeBIT15: Telecomputer, Vision Solutions und BearingPoint setzen auf SoftLayer - Hightech Computing Blog

Schreibe einen Kommentar